Sportvereinigung Essen-Borbeck 1893/1909 e.V.
Sportvereinigung Essen-Borbeck 1893/1909 e.V.

Aktuelles / Spielberichte

14.10.17

 

SV Borbeck Bambinis gg. VfL Sportfreunde 07 Bambinis - 1:12

 

Bei schönstem Sonnenschein begrüßten wir, zur Mittagszeit, die Sportfreunde aus Rüttenscheid auf unserer zwischenzeitlichen Platzanlage.

Es war ein ganz besonderer Tag für unseren Linus, der heute im Tor für den Goalkeeper Nikita eingesprungen ist.

Die erste Halbzeit waren unsere Jungs auch sichtlich irritiert, da Nikita ein mitspielender Torwart ist, und dies heute nicht gegeben war.

Somit warteten die Kinder immer darauf, dass der Torwart lange Bälle wie Angriffe abfängt.

Sie lernten leider Schmerzhaft, dass Linus ohne Hilfe in der Abwehr diese Riesen Aufgabe nicht bewältigen kann. Der Halbzeitstand spiegelte es mit einem klaren 8:0 wieder.

 

In der Halbzeitpause wurden die Jungs damit aufgebaut, dass es keine zweite Halbzeit geben wird, sondern es ist ein neues Spiel was vor Ihnen liegt!

„Ihr könnt es nur zusammen schaffen, vom eigenen bis zum gegnerischen Tor."

 

Mit einer komplett anderen Einstellung spielten unsere Kleinen auf.

Vorne wurde direkt auf die Abwehr gegangen, wie hinten Linus alle Unterstützung bekam die möglich war.

Dies zeigte sich dann auch nach einem schön erspieltem Angriff, den Leon eiskalt verwandelte.

Und schon gingen die Prinzen in ihrem „neuen Spiel“ mit 1:0 in Führung. Aus Gegner Sicht war dies natürlich das 8:1, aber es interessierte niemanden alle waren über glücklich.

 

Linus wuchs in der zweiten Hälfte über sich hinaus, und lernte nach nur 20min Spielzeit als Torwart, wie man Bälle aus der Luft holte, Flachschüsse parierte und auch lange Bälle abfängt.

 

Am Ende ließen die Kräfte nach und man ging mit dem Endergebnis von 1:12 vom Platz.

 

Das Siebenmeterschießen wurde schon völlig abgeklärt angegangen, und jeder Treffer wurde gefeiert!

 

Vom Ergebnis her ließt es sich natürlich nach einer haushohen Niederlage, doch die Kinder haben heute mehr gelernt wie andere Mannschaften in einer ganzen Saison. Sie zeigten am Ende, dass man mit dem Wille einiges ausgleichen kann, was einem an manchen Tagen fehlt.

 

Gespielt haben: Linus, Leon, Noah, Bjarne, Miguel, Finn S., Henri, Finn M., Conner, Muhammed

 

Das Tor hat geschossen: Leon

 

 

Unsere C-Jugend

hat mit einem 2:1 Sieg beim Heisinger SV das Viertelfinale des Kreispokal erreicht !

Gegner in der nächsten Runde

ist am 8.11 um 18 Uhr an der Germaniastr.

die SpVg Schonnebeck

30.9.2017

 

Bambini       Essener SG - SV Borbeck  4:4

 

Bei leider regnerischem Wetter traten unsere Jüngsten heute auswärts gegen die Bambini der ESG an.

Bereits in den ersten 5 Minuten mussten drei Gegentore verkraftet werden.

Aber das schien der entscheidende Weckruf am Morgen gewesen zu sein. Unsere Jungs gaben nicht auf und kämpften sich zurück ins Spiel.

Bis zur Halbzeit konnte der Rückstand auf 3:2 verkürzt werden.

Nach kurzer Erholung knüpften die Kids da an, wo sie vor der Halbzeit aufgehört hatten und erzielten den mehr als verdienten Ausgleich zum 3:3.

Danach ging das Spiel ausgleichen mich Chancen auf beiden Seiten weiter, die der Gegner zuerst nutzen konnte und erneut mit 4:3 in Führung ging.

Wie bereits in der ersten Halbzeit ließen unser Jüngsten sich davon nicht entmutigen und schossen noch den Ausgleichstreffer zum Endstand von 4:4.

Wie immer sind wir stolz auf die Leistung der Kinder, die wieder mit viel Spaß bei der Sache waren.

Tore: Noah und Leon G.

SV Borbeck Bambinis gg FC Stoppenberg Bambini

 Endergebnis: 4:2 - (23.09.17)

 

Im ersten Heimspiel der Saison begrüßte unsere Bambini den FC Stoppenberg.

In der Anfangsphase merkte man, dass die „Großen“ heute zeigen wollen was sie können.

Sie versuchten jeden Ball zu erreichen und kämpften sich förmlich durchs Spiel.

Durch den Übermut kamen sich Noah und Nikita im eigenen Tor in der Quere, was Stoppenberg ausnutze und mit 1:0 in Führung ging.

Nach kurzem Schock machten die Kinder sofort weiter, sie erhöhten den Druck auf das Tor vom FC.

Einige Gute Chancen konnten vom Stoppenberger Torwart vereitelt werden, bis Leon eine Lücke nutze und das verdiente 1:1 Ausgleichstor schoss.

Noah, Leon, Finn S. und Finn M. gaben Ihr bestes um den Ball vorne Richtung Tor zu bringen.

In der Mitte des Spielfeldes wie in der Defensive zeigten Bjarne, Muhammed, Miguel, Taylor und Henri wie man jede Möglichkeit für den Gegner zunichte macht.

In dieser Zeit hatte Nikita nicht viel im eigenen Tor zu tun. Dieses tolle Zusammenspiel wurde kurz vor der Halbzeit mit der 2:1 Führung belohnt. Ein Abpraller vom Gegner schnappte sich Leon und verwandelte sicher.

 

In der zweiten Hälfte ging das Spiel ähnlich weiter, nur leider nutze der FC Stoppenberg eine Unkonzentriertheit, und machte den 2:2 Ausgleich.

Davon unbeeindruckt zogen alle Kinder weiter Richtung Tor des Gegners. Man spielte sich wieder zahlreiche Chance raus, und schoss auch mal aus zweiter Reihe aufs Tor.

Auch Stoppenberg, versuchte immer wieder Druck zu machen, doch Nikita zeigte seine Klasse und hielt den Kasten nach dem Ausgleich sauber.

Nach dem ein Ball in der Mitte des Feldes erobert wurde, stürmten einige Kinder Richtung Tor des Gegners, Leon fackelte nicht lange und machte am heutigen Tag sein drittes Tor.

Bis zum Ende des Spiels ließen die Borbecker nicht nach, und handelten für ihr Alter manchmal blitzschnell.

Leon schnappte sich den ins Seitenaus gerollte Ball, und warf ihn direkt zum abwartenden Noah, der sich nur drehte und ihn aus ca. 12m direkt unter die Latte zum 4:2 Endstand verwandelte.

 

Zum Schluss das beliebte Siebenmeterschießen, machten natürlich allen Spaß.

 

Am diesen Tag haben die Miniprinzen vom SV Borbeck gezeigt, dass Sie mit Spaß und Freude innerhalb der Mannschaft, viel erreichen können

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SV Borbeck Bambinis 2012/13er gg Sportfreunde Hamborn 07 - 2012er

 

Am Freitag den 22.09.17 hieß es zum ersten mal in dieser Saison, ran für unsere jüngsten der Bambinis.

Unsere Kinder aus den Jahrgängen 2012/13 hatten heute die Möglichkeit, gegen gleichaltrige Kinder anzutreten.

Ebenfalls hieß es auch gerade für einige 2013er Spielluft zu schnuppern, denn sie standen das erste mal in einem richtigen Spiel auf dem Platz.

Daher konnte man von der ersten Minute auch ein echtes Bambinispiel sehen, eine große Traube an Kindern wanderte von einer in die andere Ecke.

Ein großes Lob gehört auch Finn, der erste mal in einem Fußballtor im Spiel stand, und dies sehr gut machte.

Hamborn konnte sich besser durchsetzen und schoss einige Tore, dies änderte aber nichts daran, mit Freunden Fußball zu spielen und Spaß zu haben.

Unsere Kinder zeigten vollen Einsatz, und in der zweiten Halbzeit zeigte uns Kaan, nach einem super Lauf, wie man Tore schießt.

Alle Kinder freuten sich riesig mit Kaan, und feierten das Tor wie einen Sieg.

 

Zum Schluss gab es ein Siebenmeterschießen, was wieder allen großen Spaß machte. 

 

Gespielt haben: Finn, Bjarne, Taylor, Connor, Kaan, Henri, Niklas, Finnley, Hussein, Leon K.

 

Tore hat geschossen: Kaan

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verdienter Punkt im Krimi 


Die Jungs der neuformierten C2 traten am Samstag im zweiten Meisterschaftsspiel gegen den SV Leithe an. Nachdem es im Spiel der letzten Woche eine knappe Niederlage gab, sollte im Heimspiel der erste Dreier folgen.
In der ersten Halbzeit hatten die Jungs von der Prinzenstraße teilweise gute Aktionen nach vorne, der letzte Pass kam jedoch zu selten an. Die Abwehr stand zudem nicht so sicher, sodass Leon im Tor öfter eingreifen musste, als es dem Trainerteam lieb war. Aber die Null stand bis zur Halbzeitpause. Zur zweiten Hälfte stellten wir hinten von Dreier- auf Viererkette um und gewannen so mehr Sicherheit. Der Gegner kam nun seltener vor das Tor und unsere Mannschaft kreierte gute Torchancen, so scheiterten nacheinander Birat, Zain, Darius und Mohammed am starken Torhüter. Trotz des Borbecker Übergewichts konnten die Jungs aus Leithe einen Fehler in der Abwehr zur Führung nutzen. Ärgerlich zu diesem Zeitpunkt! Doch das Spiel nahm noch ein versöhnliches Ende, mit dem Schlusspfiff gab es ein Handspiel im Strafraum des Gegners und Darius verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum gerechten Unentschieden. 

 

FC Kray Bambinis -SV Borbeck Bambinis - Erg: 11:0
 
Heute stand das erste Spiel der Saison an, da leider letzte Woche das Heimspiel gegen 
die SG Schönebeck durch das schlechte Wetter abgesagt werden musste.
 
Die Kinder aus den älteren Jahrgängen freuten sich schon die ganze auf ihr erstes Spiel, doch leider machten einige Krankheiten dies zu Nichte.
Leider hatten wir so viele Ausfälle, dass nur drei Kinder vom Jahrgang 2011 fit waren:
Nikita, Noah und Finn.
Auch zwei 2013er waren mit dabei: Lias und Henri.
Folgende Kinder machten das Team komplett: Kaan, Connor, Taylor.
 
Die Kinder haben ab der ersten Minute alles in die Partie geworfen, doch leider hatte man körperlich wie technisch gegen einige Spieler keine Chance. Zur Halbzeit stand es somit 5:0 für den FC Kray.
 
In der zweiten Halbzeit mussten man schon früh gegen die einsetzende Müdigkeit kämpfen und die Kinder in Bewegung halten.
 
Am Ende stand es dann 11:0 für Kray.
 
Durch das 7 Meter-Schießen zum Schluss wurde das Ergebnis entschädigt, und alle Kinder hatten ein Lächeln im Gesicht.
 
Nächste Woche geht es hoffentlich mit vollen Kader gegen den FC Stoppenberg um 10.00h Zuhause.
 
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

 

TUS Essen West 2 - SV BORBECK 2      Ergebnis 1:2

 

Am Samstag 9.9.17 fand nun das erste "Punktspiel" der neuen Saison statt. Wir waren zu Gast beim TUS Essen West.  Trotz Regnerischen Wetter war unsere Mannschaft höchst motiviert  . Durch ein kleinen Fehler kassierten wir das 1:0. Durch gutes Ab- und Zuspielen fand der Ball ins gegnerische Tor. Das 1:1 schoss Noah. Das 1:2 schoss Ali. Der Gegner hatte kaum Chancen in unserm Straufraum zu kommen.

Es war ein guter Einstieg und ein verdienter Sieg für unsere Kickers. Es war schön anzusehen, was ihr für Fortschritte gemacht habt. 
Weiter so ! 

Es spielten : Mortiz , Laura , Max , Beni, Fynn , Filip, Luca , Ali , Noah 

---------------------------------------------------------------------------------------​

Pokal -

 

Unsere C-Jugend gewann in der 2. Runde mit 17:0 gegen Juspo Altenessen

 

In der nächsten Runde geht es zum Heisinger SV (Kreisleistungsklasse)

15.06.17 -

 

5. ZollvereinCup - FC Stoppenberg - Bambini 2-Turnier

 

Am Donnerstag den 15.06. traf sich die Bambini 2 zum ersten von drei Turnieren in diesem Sommer.
Gastgeber war der FC Stoppenberg

auf der wunderschönen Platzanlage "Am Hallo".
Unsere Jungprinzen zeigten trotz des warmen Wetters, eine wunderbare Leistung.
Gegner waren der Vogelheimer SV 2, FC Stoppenberg 2 und FC Karnap 2.
In den Hinspielen probierten die Trainer einiges positionstechnisch aus.
Es kam ein anderer Spieler ins Tor, der Torwart durfte nach vorne, und die jungen 2013er hatten viele Einsatzminuten.
Die Rückspiele stellte man seine gewohnte Mannschaft auf, und ließ alle jungen trotzdem immer wieder spielen. Da diese Spiele im Vergleich auch erst eine gewisse Aussage hatten, konnte man mit den Ergebnissen zufrieden sein.
Gegen den FC Stoppenberg gewann man mit 1:0 dank des Tores durch Muhammad.
Dem FC Karnap gelang es noch kurz vor Spielende den 2:2 Ausgleich zu machen.
Nur gegen den Vogelheimer SV hatten man keine Chance und verlor im letzten Spiel, in dem auch noch die Kraft und Lust fehlte mit 8:0.
Die Kinder hatten einen riesen Spaß und bekamen zum Abschluss des Tages noch jeder eine Medaille.
Dabei waren: Nikita, Lias, Henri, Bjarne, Falk, Muhammad, Kubilay, Leon G., Finn, Taylor
Tore: Leon G. 2, Muhammad 1

 

Bambini 2  Turnier bei Adler Union Frintrop

 

Am Sonntag den 9.7.17 trafen sich unsere jüngsten Prinzen zum letzten Turnier vor der Sommerpause.

Die Trainer Sebastian Tepper u. Sascha Schäfer entschieden sich für eine gemischte Mannschaft. Somit nahm man nicht nur den älteren 2011er Jahrgang mit, sondern mischte mit 2012er und einem 2013er Jahrgang.

Nach kurzem Blick auf den Spielbericht war schnell klar, dass unser SV die jüngste Mannschaft in unserer Gruppe stellte.

Mit viel Spaß ging man in das erste Spiel gegen den Mülheimer SV 07 Bam2 und konnte das Eröffnungsspiel mit 1:0 gewinnen. Der zweite Gegner hieß Adler Union Frintrop 3, hier musste man kurz vor Schluss den 1:1 Ausgleich hinnehmen, welcher auch der Endstand war.

Im dritten Spiel stand uns SG Schönebeck 3 gegenüber, die man klar mit 3:1 besiegte.

Am Ende musste man der Überlegenheit der ESG 99/06 Bam2 mit einer 0:1 Niederlage trotzen.

Zur Überraschung der Gegner, belegte unsere starke Truppe den 2. Platz hinter ESG 99/06 in der Gruppe.

Es war wunderbar unseren Jungprinzen bei Ihren Spielen zu zuschauen. Sie organisierten sich ihrem Alter entsprechend schon sehr gut, und zeigten eine tolle Mannschaftsleistung. Am Ende des Tages waren nicht nur die Trainer stolz, sondern alle Zuschauer und Familien waren begeistert von ihren Kindern.

Gespielt haben: Nikita, Bjarne, Henri, Finn, Connor, Taylor, Leon G., Armani, Luca, Miguel, Linus

Tore haben geschossen: Leon G. - 4

 

Nun ist erst einmal Sommerpause,

und die Bambini trifft sich wieder zum 16.8. um 17h zum Training.

Unser E-Jugend bei der Trikotübergabe der neuen Trikots der Sparkasse Essen / Provinzial Rheinland am 13. Oktober auf der Sportanlage an der Prinzenstraße

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportvereinigung Essen-Borbeck 1893/1909 e.V.